P.H.Mettler


Zeitschriftenbeiträge
… diese Seite drucken.
Cover Titel Volltext

The Future Meaning of “I am a (European) Citizen of our Common Globe” or
On Futures of Democracy - Democracies of the Future
pdf
Chancen einer Transatlantischen… The Future of the Transatlantic Union
pdf
Fistera Are there lessons to be learned for Futures Studies and their methodology from EU studies like FISTERA or Converging Technologies? pdf
Blickpunkt Denkbare, Wünschenswerte und Mögliche Zukünfte der Westlichen Rhein-Main-Region pdf
Europe’s present futures thinking -
A societal science view on future Geopolitics
pdf
The Coming Global Knowledge Society - How to analyze and shape its future? pdf
Delocalisation Delocalisation Industrielle et mise a Niveau des Ressources humaines pdf
  Epistemology of Futures Research pdf
  Can Europe (the EU) develop an Anti-Model to Globalization?
pdf
  Perspektiven der Inneren Sicherheit (IS) unter besonderer Berücksichtigung des Sicherheitsgewerbes pdf
  Deutschland 2020 (und Europa) …
Wie wir in Zukunft arbeiten und leben
pdf

 

Persönliche Eindrücke zur derzeitigen deutschen/europäischen Innovationssituation und Innovationsforschung pdf
Hopes and Visions Future Geopolitics - Humanity’s sustainability and survival on our globe depends on the future of global insight into the necessity and implementation of Geopolitics pdf
Zukunftsfähigkeit
 
  • Cultural Development, Science & Technology in Sub-Saharan AfricaBesprechung von Gottstein, Klaus & Link, Götz, DSE Schriftenreihe, Nomos Vlg., 1986, in PVS-Literatur 1988
 
 
  • Three Normative and Qualitative Scenarios for Countries, States or Regions of the Industrialized (Capitalistic) Parts of the World, paper presented at the Tenth World Conference of the World Futures Studies Federation (WFSF), Sept. 3-8, 1988, Beijing, VR China
 
Blickpunkt
  • PARDIZIPP - PARtizipatives DelphIverfahren zur Zukunftsorientierten Interdisziplinären PolitikPlanung, in 'Blickpunkt Zukunft', Jg. 9, April 1989 Gelsenkirchen, S.7/8
 
 
  • PARDIZIPP
    Erstes Experiment zur Entwicklung eines Instruments, das mit Hilfe partizipativer Zukunftsforschung eine demokratische Zukunftsgestaltung der Gesellschaft ermöglichen soll. Kurzfassung eines Vortrags, gemeinsam mit Thomas Baumgartner, in Hans-Joachim Hoffmann-Nowotny, Kultur und Gesellschaft, Beiträge der Forschungskomitees, Sektionen und Ad-hoc-Gruppen des Gemeinsamen Kongresses der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaft für Soziologie, Zürich, 1988, Seismo Verlag, Zürich, 1989, S.527-530
 
 
  • The First Manifestations of a New Form and a New Phase of the Internationalization of Production-Oriented Knowledge and Know-How. Paper, presented at the Pacific Basin Conference of the University of Nagoya, November 19-23, 1989.
 
 
  • Japan und die BRD, Herausforderer, Konkurrent oder Partner?
    Zwei Vorträge:
    1. Vortrag im Rahmen des Programms "Berufliche Weiterbildung" der Fachhochschule Wiesbaden (FHW), Campus Rüsselsheim der FHW am 21.März 1990;
    2. Vortrag (in erweiterter Form) auf der Klausurtagung der Unternehmensgruppe Georg von Opel am 16.Mai 1990 in Wartmannsroth
 
 
  • Growing International Determinants of Urban Planning Policy.
    Paper, presented at CIUDAD'4 - Congreso Ibero-americano de Urbanismo, Santiago de Cuba, 16 al 20 abril de 1990
 
 
  • Cultural, Political and Economic Aspects of the Common House Europe from "2000" Onward, 15 pages, paper given at the 11th World Conference of the World Futures Studies Federation, May 26-31, 1990, Budapest
  • Political, Economic and Cultural Trends in Middle and Eastern Europe. Two: lectures:
    - August 23, 1990, Indian Council for Research on International Economic Relations, Delhi
    - August 24, 1990, National Council of Applied Economic Research, Delhi
 
 
  • Entwicklungstendenzen in Mittel- und Ost-Europa.
    Zwei Vorträge:
    – am 17.September 1990 vor dem Rotarier-Club in Gummersbach;
    – am 24. September 1990 vor dem Executive Council des US-Multinationalen Konzerns GTE in Genf (in Englisch)
 
 
  • Are Germany's Options - Europe, Japan or the USSR - realistic ones? A replica to present German politics with examples from Science and Technology, paper to be presented to the Congress on Science and Technology Policy, organized by the East-West-Institute of the Academy of Science of the USSR, Moscow, February 24, 1991
 
 
  • Europäische Identität, FH-Wiesbaden-internes Arbeitsbuch in zwei Bänden Global Problématique, Societal Transitions, the Changing Global Value System and the Individual, in “Global Education and Sustainable Development - Higher Education for Human Rights, Peace & Responsibility for a Liveable Future”, Trier Centre for European Studies
 
 
  • Eigenrezension des Buches „Partizipation als Entscheidungshilfe, PARDIZIPP - ein Verfahren der (Langfrist-) Planung und Zukunftsforschung“ (Participation as aid to decision making – a rong-range planning and futures research methodology), zusammen mit Thomas Baumgartner, in „Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung 95/96 der FH Wiesbaden“
  • Anticipating and Shaping Tomorrow’s World, paper given at the ceremony on the occasion of FAST’s 15th anniversary
 
 
  • Informacíon Global, Sociedad, Economia y Politica, Seminario “Economia, Sciencia y Tecnologia en el Umbral del Siglo XXI” del Instituto de Investigaciones Economicas del Universidad Nacional Autónoma de México, 28. 9. 1998
  • Wie die Gesellschaftswissenschaften nachgebessert werden müssen um den Anforderungen der globalen Informationsgesellschaft zu entsprechen, Antrittsvorlesung, Uni. Frankfurt
 
 
  • Large-Scale Participatory Co-Shaping of Technological Developments - First experiments with PARDIZIPP, Gemeinschaftsvortrag mit Thomas Baumgartner auf der Tagung Research on the Methodology for the Delphi-Method, ZUMA, Mannheim, 30.März 1999
  • Szenario 2070 - Etwas mehr als Hoffnung, Beitrag zum Sammelband/CD-ROM „Visionen 2000“ der BW-Landeszentrale für Politische Bildung
  • Besprechung (review) von Jänicke, Martin, Kunig, Philip, Stitzel, Michael, Umweltpolitik, Dietz Vlg., 1999, in „Kyklos“, Vol. 52-1999-Fasc.3
 
 
  • Zukünfte - Die Symbolbegriffe “21. Jahrhundert“ und „Drittes Millennium“, oder: Denkbare, mögliche und wünschenswerte Zukünfte Deutschlands, der Transatlantischen Union sowie des Weltsystems, Vortrag im Rahmen der Kolloqiumsreihe des Fachbereichs Sozial- und Kulturwissenschaften der Wiesbaden University of Applied Sciences, 8. Juni 2000
 
 
  • Teilnahme an der Hessen III-Fernsehsendung „’Bahnhof Live’ aus Rotenburg/Fulda“ am 19. Juli 2002, mit mehreren Statements zu Zukunftsforschung und Langfristplanung
 
 
  • Public discussion, i.a. with Michel Rocard, on “L’Europe: comment créer un éspace pluri-identitaire?, at the 24th Hourtin (France) Summer University, August 2003
  • Teilnahme an der Abschluss- und Evaluations-Konferenz des Projektes „EUFORIA – European Knowledge Society Foresight“ der “European Foundation for the Improvement of Liv-ing and Working Conditions”, Brüssel, 27/28. 11. 2003, mit mehreren Co-Referaten
  • Teilnahme am “Germany/UK-Workshop <Hothouse> with futurologists”, gemeinschaftlich organisiert vom UK Dept. of Technology and Industry <Foresight desk>“ und „Futur“, dem deutschen Zukunftsdialog, London, 4/5. Dezember 2003
 
 
  • Teilnahme an der Podiumsdiskussion zum Thema “Quelle gouvernement de la societé de l’information?“, Sommeruniversität Hourtin (Gironde, Frankreich), August 2004
 
 
  • Can Europe develop an anti-model to Globalisation?, vorgetragen zum 10th Anniversary of training students of economics in Sopron, West-Ungarische University Sopron, 10/11/05
  • The Coming Global Knowledge Society: How to analyze and shape its future?, in Futures Research Quarterly, Spring 2005, Vol., 21, No. 1, Bethesda, MD., 2005, p.51-68
  • Zukünfte Europas und Zukünfte des muslimischen Welt – mit Blicken auf die Türkei und den Maghreb – Divergenzen und Konvergenzen, Vortrag vor dem Arbeitskreis AUP, Leipzig, 18/11.05
  • Die Bedeutung der europäischen Peripherie und europäische Zukünfte, Vortrag vor der Universität Wien, Studienrichtung Ostseeraumstudien (Prof. Sooman), 1/12/05
 
 
  • Bestimmungsfaktoren deutscher und europäischer Zukünfte, Beitrag zu FMG-update 1/2006 (FutureManagementGroup AG, Eltville); erschien auch, unter dem gleichen Titel, in „Blickpunkt Zukunft, Nr. 47/48, 2/07, Münster
  • On democracies of the Future, Beitrag zum „Wörterbuch der Zivilgesellschaft“, Europahaus Eisenstadt, 2006
 
 
  • Versuch über die Zusammenhänge von Individuen, Kulturen und größeren bis größten Sozial und Wirtschaftsgebilden – am Beispiel von Intelligenz und Kreativität, Vortrag vor der Zukünftige Technologien Consulting GmbH des VDI, Düsseldorf, 24. 01. 07
  • Beitrag zur Podiumsdiskussion „Aufgaben für Wissenschaften und bürgerliches Engagement, die Bedeutung der Akteure und die Komplexität der Machtkonstellation“, Jahrestagung 2007 der Vereinigung Deutscher Wissenschaftler in Hamburg: „Zur Zukunft der VDW“
  • Aufgaben und Ziele Europas am Beispiel seiner Beziehungen zu Guatemala, Vortrag vor der Tagung der Deutschen Pugwash-Gruppe, Hamburg, 18. 02. 07
 
Bevölkerungsentwicklung
 
  • Bevölkerungspolitik für 8 Milliarden Menschen. Welche Chance kann Bevölkerungspolitik im Zeitalter der Europäisierung und Globalisierung im Spannungsfeld „Gemeinwohl versus Individual-Egoismus“ eingeräumt werden? Vortrag auf dem Internationalen Symposium „Migration und Zivilisation“, Evangelische Studienstiftung Villigst, September 1999, in Zusammenarbeit mit UNFPA
 
Entwicklungsländer
  Probleme der Entwicklungsländer, European School of Business, Reutlingen University of Applied Sciences, Seminar, 11/12. 05. 2001  
ICT
 
  • Telematik - Objekt kapitaler Begierden - Wie verläuft der internationale Unternehmens- und Kapitalwettlauf in der Zukunft?, Jahrestagung der Vereinigung Deutscher Wissenschaftler 1998, Mühlheim/Ruhr, 24. 10. 1998 Kurzbeitrag “Das Internet - Innovationen der Technik. Zukunft der Wirtschaft“ zum Internet-Kongress der SPD, Hamburg, 7.7.2001
  • La société électronique, Vortrag vor der Université d’Eté de la Communication à Hourtin / Aquitaine, 20.-24. August 2001
  • On some premises to a worth-while future e-society. Or: Retrognosis from a long-range future”, Vortrag auf der Konferenz “Sustainable Information Society - Values and Everyday Life”, Kouvola, Finnland, 26/28. September 2001; erschien unter dem gleichen Titel auch in „IST at the Service of a Changing Europe by 2020: Learning from World Views“, FIS-TERA Final Conference, Seville, 2005, The Publishing House of the Romanian Academy, Bucharest
  • Teilnahme an der ‘débat’ innerhalb der 23ème Université d’Eté de la Communcation, Hourtin (Gironde), 26-30. August 2002 zum Thema ‘Intelligence et vie artificielles: que devient l’homme face à la machine?’
 
Geopolitik
 
  • Werden wir total global? Globalisierung - ein Begriff und seine Bedeutungen, in „Blickpunkt Zukunft“, Jg.18, Münster, 1998
  • Three Scenario for the Superpower Structure in the Year 2070 (which includes three intermediary scenario ‘2030 - On the Way to the Year 2070’ and the annex: Realizable, realistic and non-idealistic visions for Europe: “Dynamic, self-reorganizing paths to a socially and environmentally sustainable European information society”), scientific background paper delivered to EXPO 2000 (background paper for hall 9 “The 21st Century” of EXPO 2000)
  • The Future of the Transatlantic Union, in Blickpunkt Zukunft (Viewpoint Future), Jg.20, No.35. Erschien auch als “Working document” der “Humanity 3000” Konferenz der “Foundation for the Future”, Seattle, September 1999 sowie als El futuro de la unión transatlántica, in Problemas del Desarrollo, no.123, México/UNAM, oct.2000
  • Ein europäischer Blick auf Geopolitik A European View on Geopolitics), Festvortrag zur Fei-er “25 Jahre Gesellschaft für Zukunftsmodelle und Systemkritik“, Münster, 27 April 2002
  • Europe’s Present Future Thinking: A Societal Science View on Future Geopolitics, in Futures Research Quarterly, Fall 2003, Vol.19, No.3, p.53-60, Bethesda, Md., USA
  • Proceedings of the session „Strategic Futures in/for Europe“ within the 2003 annual meeting of the World Futures Society in San Francisco, „Summing up: key conclusions of the session“, together with Mike Rogers and Mika Mannerma, EU, Brussels, August 2003
 
Methodologie
 
  • The Destiny of the Futurist: To Run behind the Events. Could we change it, and how? Turku Methodology Seminar, Finish Centre for Futures Research, Turku School of Economics and Business Administration, October 2000
  • Die Wissenschaft der kommenden globalen Wissensgesellschaft - Gesellschaftswissenschaft. Einführung in deren Methoden, Ziele und Aufgaben (The science of the comming global knowledge society – societal science. Introduction into its methods, goals and tasks), in Sicherheit und Frieden, Jg. 18, H 1, 2000, Hamburg
  • Teilnahme am Workshop der European Foundation for the Improvement of Living and Working Conditions “European Knowledge Society Foresight”, Dublin, 6/7 March 2002, Kurzpapier (short paper) über “Differences between Futures and Foresight Studies”
  • The dialectic between object/problem and appropriate/available research method, Vortrag vor dem Center for Social and Economic Strategies der Prager Karls Universität im September 2004
  • The SOFI Project (State of the Future Index) and World Futures: Super Complexity or Just Another Kind of Complexity? Vortrag auf der Jahrestagung des EU Network of Excellence on Complexity Research (EXYSTENCE) im November 2004 in Helsinki
 
Stadt- & Regional- Planung, Verwaltung
 
  • Megapoles and ecology - what to learn from the German experience? Short paper given at the Turku Consultation on Urban Studies, March 17, 1997
  • The Modernization of Administration at Municipal Level, paper given at the Mexican Association of Administrative Sciences, Toluca, 30. 9. 1998
  • De Nouveaux enjeux régionaux dans un monde incertain, Vortrag auf der Konferenz: Wallo-nie 2020, Wallonie au future, Namur (Belgique), November 2003. Erschienen in „Wallonie 2020“, Institut Jules-Destrée, Charleroi, 2005, S. 475-479
  • Entwerfen und Gestalten positiver Zukunftsperspektiven statt vorhersagender Prognostik für Regionen, Vortrag vor dem Kärntner Zukunftskongreß „View into the Future“, Klagenfurt, 28/10/05
 
Wirtschaft
 
  • Scientific and technological change. Productive revolution, Vortrag auf der Konferenz „Principal Contributions to the Economic Thought During the XXth Century“, Universidad Nacional Autónoma de México, September 2001
  • Deutschland 2020 – Wie wir in Zukunft arbeiten und leben, im Rahmen der Vortragsreihe „Prominente Hautnah – Aktuelle Antworten auf Fragen unserer Zeit“ der deutschen Mittelstandsvereinigung, Köln, November 2005
  • Epistemology of Futures Research, in “Blickpunkt Zukunft”, Jg. 25, Ausgabe 44/45, Okt. 2005, S. 10-13
  • Prolegomena über Kreativität und Intelligenz, Identität und Innovation sowie über Benchmar-king in Mikro-, Meso- und Makrobereichen und über einige ihrer Zusammenhänge. Incen-tive-Referat vor der Abteilung Innovation der IFOK AG, Berlin, März 2006
  • Update der Wachstumsgrenzen, in Zukünfte Nr. 53/54, Berlin, Herbst 2006
 
 
 

Netzwerk
Zukunftsforschung

PDF-Datei