P.H.Mettler


Bücher von und mit Peter H. Mettler
… diese Seite drucken.
Titel Produktinformation / Kurzbeschreibung Leseprobe Bestellen
Zukunftsforschung und Zukunftsgestaltung Zukunftsforschung und Zukunftsgestaltung
Beiträge aus Wissenschaft und Praxis

709 Seiten; Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2009
Herausgeber: Reihold Popp, Elmat Schüll ISBN: 978-3-540-78563-7
e-ISBN: 978-3-540-78564-4

Dieses Werk stellt den aktuellen Diskussionsstand und das breite Spektrum der wissenschaftlich betriebenen Zukunftsforschung im deutschsprachigen Raum vor. Die wichtigsten Methoden und Anwendungsgebiete dieses dynamischen Forschungs- und Handlungsfeldes werden ebenso thematisiert wie bedeutsame historische Leistungen und aktuelle Forschungsergebnisse, die die Disziplin selbst betreffen: Wo liegen die Grenzen der Vorhersagbarkeit? Was sind die wichtigsten gesellschaftlichen und politischen Herausforderungen der Zukunft?

pdf  
Von den Sozialwissenschaften zur Gesellschaftswissenschaft Von den Sozialwissenschaften zur Gesellschaftswissenschaft und zur Zukunftsanalyse der globalen Wissensgesellschaft

482 Seiten; Shaker-Verlag 2004
ISBN: 3-8322-2718-0
ISSN: 0945-0998

Überall da, wo im letzten Jahrhundert Ideologien herrschten, waren kritische Sozialwissenschaften und gesellschaftliche Selbstreflexion verboten. Hätten sie, wenn sie nicht verboten gewessen wären, die Katastrophen möglicherweise verhindern können? – Solche historischen "wenn-dann" Fragen können prizipiell nicht beantwortet werden. - Wer sich von vorne herein gegen jede Information und jedes Wissen über seinen eigenen Zustand sowie jede Erkenntnismöglichkeit über sich selbst immunisiert, darf sich nicht wundern, wenn er auf Wege gerät, die in Katastrophen führen.
Der vorliegende Versuch, Grundlagen einer Wissenschaft zu entwickeln, die dieser sich herausbildenden Gesellschft adäquat wären, sucht Grenzen der Reichweite von bislang bewährten Ansätzen zu erfassen und unsere Erkenntnisreichweiten durch neue Ansätze zu erweitern.

pdf Shaker
Demogracy and Futures Democracy and Futures
Mitautor

208 Seiten
Herausgeber: Committee for the Future Parliament of Finland
ISBN: 951-2885-3 (nid.)
ISBN: 951-2886-1 (PDF)

This year the Parliament of Finland celebrated, in a great variety of ways, it's 100-year history as an institution foundet on equal and universal suffrage. The Commitee for the future decided that it's own contribution to this celebration of democracy would be, in a spirit of futures work, to produce this book on the future of democracy.

   
Wissenschaft und Technologie Wissenschaft und Technologie für acht Milliarden Menschen

265 Seiten; Westdeutscher Verlag GmbH Opladen (1997)
ISBN: 3-531-12789-6

Sollte Europa durch den richtigen Einsatz entsprechender Wissenschaften und Technologien nicht eine Führungsrolle darin übernehmen können, einem immer weiter wachsenden Prozentsatz der Erdbevölkerung ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen, ohne die Ökosphäre zu zerstören? Was wären die kurz-, mittel- und langfristigen Prioritäten einer solchen Zielsetzung und wie könnte die weltweite Gemeinde der Wissenschaftler und Technologieentwickler diese am besten einsetzen, um den Grundbedürfnissen und Hoffnungen der 8 Milliarden Menschen entgegenzukommen, die unseren Planeten im Jahre 2020 bewohnen werden?

   
Science and Technology Science and Technology for Eight Billion People: Europe's Responsibility
(Adamantine Studies on the 21st Century)

333 Seiten; Adamantine Press (März 1994)
ISBN: 0-7449-0125-1

Synopsis
Europrospective III, a conference organised by the FAST programme of the Commission of the European Union, was held to identify and discuss the main guiding principles, choices and priorities for a new global science and technology agenda to serve the basic needs and aspirations of the eight billion people who will inhabit the planet by 2020. The book introduces the topic "Science and Technology for the Eight Billion People of the Planet by 2020" and reports fully on the conference Europrospective III. It proposes "Protocols for Action" for decision makers in Europe and around the world, serves as a discussion ground for all Europeans interested in (European) science and technology as well as (European) science and technology policy, and advocates that science and technology could be a means of bringing about a new, or increased, European identity.

   
Partizipation Partizipation als Entscheidungshilfe

404 Seiten; Westdeutscher Verlag GmbH Opladen (1997)
ISBN: 3-531-13022-6

Politische Entscheidungsprozesse sind meist undurchsichtig und ihre materialen Folgen oft sozial- und umweltunverträglich. In einem umfangreichen empirischen Sozialexperiment mit Bürgerinnen und Bürgern Nordrhein-Westfalens wurden Ideen dazu getestet, wie diese Situation verbessert werden könnte. Das Erstaunen und die Freude der Bürgerinnen und Bürger über die Aufforderung zur Teilnahme an diesem Experiment straft jede Aussage über Politikverdrossenheit Lüge. Ihre Sozial- und Technikphantasie übertraf ebenso wie die Menge ihrer Ideen jede Erwartung. Ein generalisiertes PARTIZIPP würde Politik wieder spannend machen und die überaus farblose gegenwärtige Politik verblassen lassen.

   
Chancen einer transatlantischen Union Chancen einer Transatlantischen Union?

145 Seiten; WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier; Auflage: 1 (18. November 2002)
Sprache: Deutsch, Englisch
ISSN: 1430-9440
ISBN: 3-88476-558-2

Nach dem 11. September 2001 konnte man den Eindruck haben, die transatlantischen Beziehungen würden nunmehr so eng werden wie kaum zuvor. Nicht nur das Entsetzten und die Trauer über das furchtbare Geschehen schien die Nationen beiderseits des Atlantiks zu verbinden, sondern insbesondere auch die gemeinsame Entschlossenheit, dem Terrorismus entgegen zu treten.

   
Soziologische Forschungen Übernationale Strukturen und französische Planungspraxis

553 Seiten; Institut für Soziologie der Technischen Universität Berlin (1982)
ISSN: 0720-3667
ISBN: 3 7983 0838 1

Technik entwickelt sich nicht von selbst. Die Mentalität der Konstrukteure, die Tätigkeiten und Eitelkeiten der Verwender, der Konkurrenzkampf der Unternehmen und die arbeitsteilige Differenzierung der Gesellschaft spiegeln sich in ihr, treiben sie in bestimmter Richtung voran. Nicht zuletzt ist sie aber ein Instrument nationalstaatlicher Politik. Sie gilt als Symbol der Modernisierung, als Faustpfand internationaler Macht, als Garant wirtschaftlichen Wachstums. Der Gradmesser nationaler Gesundheit und Überlegenheit sind nicht mehr die Bevölkerungszahl oder die Wohlfahrt der Massen, sondern das Bruttosozialprodukt und das Technologieniveau.

   
Kritische Versuche zur zukunftsforschung Kritische Versuche zur Zukunftsforschung Retrognose

395 Seiten; Haag + Herchen (Mai 1998)
ISBN-10: 3881292489
ISBN-13: 978-3881292481

Wem und wie dient Zukunftsforschung (langfristiges Denken generell)? Haben spezifische Methoden spezielle Zielgruppen? Alle Entscheidungen hängen wesentlich vom Verhältnis von Herrschaft/Macht (und ihren Selbstveränderungen) zur Partizipation, ab. Die Methode „Retrognose“ (Rückschau von fiktiv-virtuellen Zukünften auf unsere Gegenwart) wurde erfunden, um beide Problemkreise einander anzunähern.

   
Multinationale Konzerne… Multinationale Konzerne in der Bundesrepublik Deutschland
48 Seiten; Haag + Herchen (1985)
ISBN-10: 3881298827
ISBN-13: 978-3881298827
   
Wohin expamdieren Multinationale Konzerne Wohin expandieren Multinationale Konzerne?
16 Seiten; Haag + Herchen (Januar 1998)
ISBN-10: 3881298835
ISBN-13: 978-3881298834
   
Unkonventionelle Aspekte… "Unkonventionelle" Aspekte zur Analyse von Sprache, Kommunikation und Erkenntnis.
Vorträge der gleichnamigen Konferenz der "Bundesarbeitsgemeinschaft Fremdsprachenunterricht"
Wiesbaden, 17. bis 19. Oktober 1991
259 Seiten
Verlag: Fachhochschule Wiesbaden (1992)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3923068212
ISBN-13: 978-3923068210
   
 
 

Netzwerk
Zukunftsforschung

PDF-Datei